Kompressionsstrümpfe Sport

Unsere Bestseller — Kompressionsstrümpfe Sport
Auswahl verfeinern:
Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2

Kompressionsstrümpfe Sport

Kompressionsstrümpfe sind normalerweise aus der Kompressionstherapie bekannt. Sie helfen bei Venenleiden oder beugen diesen vor. Dabei fördern die Kompressionsstrümpfe die Durchblutung in den Beinen. Diese spezielle Eigenschaft hat man sich bei Kompressionsstrümpfen für den Sport zu Eigen gemacht.

 

Die Vorteile von Kompression beim Sport

Was nützen Kompressionsstrümpfe beim Sport? Die Antwort ist ganz klar: einiges! Wir haben für Sie alle Vorteile der Strümpfe bei sportlichen Aktivitäten gesammelt.

  • Bessere Regeneration: Die Strümpfe kurbeln die Durchblutung in den Beinen an. Das beschleunigt die Regeneration der Muskeln und reduziert Schwellungen. Um diesen Effekt zu optimieren, empfehlen Hersteller, die Kompressionssocken auch nach dem Laufen noch zu tragen. 

  • Höhere Schnelligkeit: Wer kompressive Strümpfe trägt, legt seine Strecke im Schnitt 5 Prozent schneller zurück.

  • Weniger Anstrengung: Die Kompression verringert den Einsatz der Muskelarbeit. Wer also Kompressionsstrümpfe beim Sport trägt, beansprucht die Muskeln weniger und hält somit länger durch.

  • Geringere Verletzungsgefahr: Umknicken, Bänderrisse, Muskelfaserrisse – beim Sport kann eine Vielzahl an Verletzungen entstehen. Dieses Risiko kann man nicht ganz aus der Welt schaffen, aber sehr gut verringern. Denn die Kompressionssocken stabilisieren das Sprunggelenk und stärken den Fuß. Außerdem beugen viele Strümpfe dank ihrer Kompression Mikrorisse im Muskel vor. 

  • Bestes Durchhaltevermögen: Du bist länger unterwegs? Kein Problem! Da die Kompressionsstrümpfe einen leichten, angenehmen Druck auf die Beine auswirken, können sie problemlos über einen längeren Zeitraum hinweg getragen werden. 

  • Mehr Komfort: Kompressionsstrümpfe sind atmungsaktiv und sorgen dafür, dass Schweiß schneller abtransportiert wird. Die Füße bleiben so auch bei längeren Sporteinheiten trocken und bilden nicht so schnell einen unangenehmen Geruch. Mithilfe der anatomisch gepolsterten Sohlen- und Fersenauflagen sorgen Kompressionssocken und -strümpfe außerdem für ein angenehmes Gefühl beim Tragen. 


Doch das ist noch längst nicht alles. Viele Sport-Kompressionsstrümpfe besitzen außerdem besondere Eigenschaften, die weitere Vorteile mit sich bringen. Unter anderem können einige Strümpfe die Blasenbildung verringern, bieten eine Wärmeisolation für den Wintersport oder machen den Sportler durch Reflektoren am Bund in der Dunkelheit besser sichtbar. 

 

Welche verschiedenen Strümpfe und Socken gibt es?

Wer sich bei YourHealthFit durch die Kategorie Kompressionsstrümpfe Sport klickt, findet ein großes Angebot an Strümpfen in verschiedenen Längen, Farben und Marken (u.a. medi, Sigvaris, Compressana oder CEP). Der Großteil der Strümpfe ist unisex, also für Damen und Herren gleichermaßen geeignet. Wer sportlich unterwegs ist, steht daher bei dieser Vielfalt schnell vor der Frage: welcher Stützstrumpf ist denn nun der richtige für mich? Bei der Suche nach dem passenden Kompressionsartikel spielen einige Faktoren eine Rolle.

 

Worauf muss ich beim Kauf und bei der Verwendung achten?

Bei vielen Laufsocken ist bereits vom Hersteller definiert, welcher der beiden Socken für das linke und welcher für das rechte Bein verwendet werden soll. Denn sie sind optimal auf diesen Fuß zugeschnitten und passen sich perfekt an dieses Bein an. Um eine bestmögliche Anpassung zu gewährleisten, muss allerdings die richtige Größe des Kompressionsstrumpfs gewählt werden. Bei einigen Strümpfen erhalten Sie nicht nur die Auswahl zwischen verschiedenen Schuhgrößen – auch weitere Maße wie Fessel- oder Wadenumfang können eine Rolle spielen. Beachten Sie dafür die Anweisungen des Herstellers und achten Sie genau auf die verschiedenen Größen und Maßangaben.

Die Hersteller geben bei ihren Produkten meistens genau an, für welche Sportarten diese geeignet sind. Die Länge der Kompressionssocken kommt dabei auf die Anforderungen des Trägers an. Soll der Waden-Bereich auch von der Kompression profitieren, machen Strümpfe Sinn, die bis unterhalb der Knie reichen. Wenn sich die Kompressionstherapie auf den Fuß konzentriert, wird oft zu relativ kurzen Socken gegriffen. Stulpen bieten zudem die Möglichkeit, nur die Wadenmuskulatur zu komprimieren. Der Fuß bleibt somit vollkommen frei und ermöglicht ein vielseitiges Training. 

 

Für welche Sportarten sind Kompressionsstrümpfe besonders geeignet?

Wer die Wirkung von Kompressionsstrumpf und -socken kennt, der merkt schnell, dass diese speziellen Stützstrümpfe in vielen Bereichen des Sports einsetzbar sind. Am meisten verbreitet sind die Kompressionsprodukte im Laufsport. Sie kommen hier nicht nur beim Ausdauerlauf zum Einsatz, sondern auch beim Joggen, Walken oder bei Sportarten mit einem hohen Laufanteil, wie zum Beispiel Tennis oder Fußball. Dabei macht es keinen Unterschied, ob Leistungssport oder Breitensport. Die unterstützende Wirkung der Strümpfe spielt ihre Vorteile bei jedem Tragen aus. 

Auch beim Fahrradfahren unterstützen Sport-Kompressionsstrümpfe die Venen und die Muskulatur. Profi-Sportler dürfen diese Unterstützer für die Beine jedoch nur im Training tragen – denn bei Wettkämpfen ist das Tragen langer Strümpfe verboten. Der Kompressionsstrumpf kann außerdem im Bereich des Wintersports eingesetzt werden. Diese besondere Variante, die in unserem Shop vom Hersteller CEP erhältlich ist, bietet eine besondere Wärmeisolation. Die Füße bleiben so angenehm warm – und der Träger profitiert von den vielen weiteren Vorteilen des Kompressionsstrumpfs!

 

Für wen sind Sport-Kompressionsstrümpfe geeignet?

Da der Kompressionsstrumpf im Bereich Sport nur einen leichten Druck auf das Bein ausübt, kann er auch problemlos zur Vorbeugung von Schmerzen, Verletzungen oder Schwellungen sowie zur Unterstützung der Muskeln und der Durchblutung getragen werden. Wer an Venen-Problemen leidet, sollte jedoch vor der Verwendung die Stärke der Kompression mit dem behandelnden Arzt abklären. Sport-Kompressionsstrümpfe sind auch nach dem Sport sehr empfehlenswert, da sie die Regeneration beschleunigen. Zudem können die Stützstrümpfe bei längeren Reisen getragen werden. 

 

Wie unterscheiden sich Kompressionsstrümpfe für den Sport von medizinischen Stützstrümpfen?

Ein Kompressionsstrumpf – egal ob medizinisch oder für den Gebrauch im Sport – besteht aus einem atmungsaktiven, anatomischen Gestrick. Je nach Einsatz unterscheiden sich die verschiedenen Socken und Strümpfe jedoch. Medizinische Kompressionssocken oder -strümpfe sind genau auf bestimmte Verletzungen, Krankheiten oder sonstige Beschwerden ausgerichtet. Um diese zu reduzieren, üben die Kompressionsprodukte einen Druck auf eine bestimmte Stelle aus, der die Venen von außen zusammendrückt. Je nach Art und Schwere der Beschwerde unterscheidet sich die Intensität dieses Drucks. 

Kompressionssocken und -strümpfe für Sport und Freizeit hingegen arbeiten mit einer vergleichsweise sehr leichten Kompression. Ziel dieser Produkte ist es, dass der Socken beim Laufen einen hohen Tragekomfort bietet. Die Kompression arbeitet dabei im Hintergrund. Sie übt einen leichten Druck auf die Waden beziehungsweise die Arterien aus und hilft so dabei, dass sich die Muskulatur entspannt und die Durchblutung angeregt wird. Da diese Kompression nur sehr leicht ist, können die Kompressionsstrümpfe Sport problemlos über einen längeren Zeitraum getragen werden. Egal ob beim Sport oder Fitness, in der Freizeit, bei langen Autofahrten, auf Reisen oder auch während der Schwangerschaft.

 

Pflege

Mit Kompressionssocken Sport zu machen oder zu reisen wird immer beliebter – jedoch ist auch die Meinung weit vertreten, dass diese Socken und Strümpfe auch die gleiche Pflege wie Modelle ohne Kompression benötigen. Um für eine lange Lebensdauer und eine anhaltende Kompression zu sorgen, sollten diese Produkte jedoch separat gewaschen werden. Optimal auf Ihr gekauftes Produkt zugeschnittene Informationen erhalten Sie auf der Verpackung.

Allgemein gilt jedoch: waschen Sie die Kompressionssocken Sport nach jedem Tragen bei maximal 40 °C mit Feinwaschmittel in der Waschmaschine (Schonwaschgang) oder säubern Sie die Socken per Handwäsche. Verzichten Sie dabei auf Bleichen, chemische Reinigungsmittel und Weichspüler. Zum Trocknen sollten die Strümpfe auf keinen Fall in den Wäschetrockner wandern. Um das Material zu schonen, lassen Sie das Produkt an der frischen Luft trocknen. Vermeiden Sie dabei große Hitze, wie zum Beispiel direkte Sonneneinstrahlung oder unmittelbare Heizungswärme. Auch Bügeln schadet dem Material. 

 

Marken bei YourHealthFit

Wir bei YourHealthFit bieten Ihnen eine große Auswahl an Kompressionsstrümpfen aller Art – und selbstverständlich erhalten Sie auch in der Kategorie Kompressionsstrümpfe Sport alles, was das Herz begehrt. Wählen Sie aus verschiedenen Farben, Größen und Designs für Damen und Herren, unterschiedlichen Kompressionsstärken und selbstverständlich auch aus einer Vielfalt an namhaften Herstellern wie CEP, Compressana oder medi. Denn bei den Sport-Kompressionsstrümpfen ist es uns genau wie bei allen anderen Produkten in unserem Shop sehr wichtig, dass die Qualität stimmt. 

Ein wahrer Experte auf dem Gebiet der Kompression ist zum Beispiel unser Partner Jobst. Mit seiner Erfahrung von über 65 Jahren hat es Jobst weltweit an die Spitze des Managements von venösen und lymphatischen Erkrankungen geschafft. Genau wie viele andere Hersteller haben sie die medizinischen Stützstrümpfe zu starken Produkten für Sportler gemacht. Medi gründete zur Optimierung der Kompressionsstrümpfe Sport sogar eine eigene Tochterfirma: CEP hat sich ausschließlich auf die Sport-Version des Stützstrumpfs spezialisiert. Außerdem stellt CEP weitere attraktive und funktionale Sportbekleidungen für Damen und Herren her. 

 

YourHealthFit: Ihr Gesundheitsexperte

Auf unsere Fachkompetenz können Sie vertrauen. Denn wir von YourHealthFit sind Ihre idealen Ansprechpartner, wenn es um Mobilität und Gesundheit geht. Egal ob Kompressionsstrümpfe, Bandagen, Hygieneprodukte, Alltagshilfen, Nahrungsergänzung, Bekleidung oder Zubehör: in unserem Online-Shop erhalten Sie alles, um fit, gesund und mobil durch den Alltag zu kommen. Wir setzen dabei auf die konstant hohe Qualität unserer Hersteller und versprechen Ihnen außerdem einen fairen Preis

Sie wünschen sich weitere Informationen zu unseren Produkten oder eine persönliche Beratung? Dann sind wir gerne für Sie da! Unser Team besteht aus kompetenten und erfahrenen Mitarbeitern, die sich jeden Tag erneut Ihren Bedürfnissen annehmen und das Angebot ständig nach Ihren Anfragen erweitern.