Neurodermitis Bekleidung

Neurodermitis - Haut ist sehr empfindlich und ist oft mit einem lästigen Juckreiz verbunden. Gerade die sensible Babyhaut leidet sehr unter der Hauterkrankung. Deshalb ist die richtige Kleidung bei Neurodermitis Babys und Kindern sehr wichtig, da sie Tag und Nacht auf der Haut anliegen und diese einen besonderen Schutz benötigt. 

Auswahl verfeinern:
Filtern
Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Neurodermitis - Haut ist sehr empfindlich und ist oft mit einem lästigen Juckreiz verbunden. Gerade die sensible Babyhaut leidet sehr unter der Hauterkrankung. Deshalb ist die richtige Kleidung bei Neurodermitis Babys und Kindern sehr wichtig, da sie Tag und Nacht auf der Haut anliegen und diese einen besonderen Schutz benötigt. 

 

Was ist Neurodermitis?

Neurodermitis ist eine chronisch-entzündliche Hauterkrankung, die meistens in Schüben auftritt. Begleitet wird Neurodermitis mit einem sehr starken und quälendem Juckreiz, der die Betroffenden großflächig an Händen, Beinen, Gesicht oder Kopfhaut befällt und mit Unruhe, Stimmungschwankungen, Reizbarkeit und anderen psychischen Belastungen einher gehen kann. 

 

Schweregrade bei Neurodermitis

Es gibt drei verschiedene Schwergegrade bei Neurodermitis, die von Dermatologen festgelegt wurden. Danach richtet sich auch die Behandlung: 

 

1. Leichte Neurodermitis

Die leichte Neurodermitis kennzeichnet trockene Haut, die leicht reizbar ist und zur Schuppenbildung neigt. 

 

2. Mittelschwere Neurodermitis

Sollte neben starken Rötungen und heftigem Juckreiz dicke, rötliche Pickel auf der Haut hinzukommen, spricht man in medizinischen Fachkreisen von einer mittelschweren Neurodermitis.

 

3. Schwere Neurodermitis

Die schwerste Form der Neurodermitis zeichnet sich dadurch aus, dass die Haut mit zahlreichen Pusteln übersäht ist, und der zum Teil heftige Juckzeiz blutige Kratzspuren hinterlässt. Die nässenden und hochroten Ekzeme heilen nur unter Krustenbildung ab. 

 

Neurodermitis Bekleidung für Babys - Was ist das Besondere? 

Gerade falsche Kleidung bzw. falsche Materialien kann sich sehr negativ auf den Hautzustand auswirken. Sie können sogar noch den Juckreiz und Rötungen fördern. 

 

Silbertextilien können bei Neurodermitis das Leiden erheblich positiv beeinflussen. Anders als  bei Textilien aus reiner Baumwolle, die nur als Kratzschutz gelten, können Bakterien, Pilze und Viren, durch den Hautkontakt mit den eingewebten Silberfäden, abgetötet werden. 

 

Eine Linderung macht sich schon innerhalb von 24 Stunden bemerkbar. 

 

Silbertextilien wirken :

 

  • antibaketiell

  • temperaturregulierend

  • gegen Schweißausbrüche

  • atmungsativ

  • bei 60 Grad in der Waschmaschine waschbar - formstabil 

 

 

Die Binamed Sibertextilien in unserem Online Shop bestehen aus zwei verschiedenen Garnen, der Micromodalfaser und dem Silbergarn.

Die verwendete Micromodalfaser ist eine sehr weiche und natürliche Faser, die in einem besonderen Verfahren mit einem reinem Silber ummantelten Polyamidfaden verstrickt wird. Durch die Stricktechnik kommt es zu direktem Hautkontakt.