Bandagen & Orthesen

Moderne Bandagen und Orthesen entlasten, stützen und stabilisieren bei vielen unterschiedlichen Indikationen. Früher waren oft wesentlich aufwendigere Verfahren notwendig, um z. B. postoperative und posttraumatische Reizzustände wie Distorsionen zu heilen. Von der Fußbandage bis zum Handgelenk – YourHealthFit bietet Ihnen online eine große Auswahl an Bandagen und Orthesen für verschiedenste Gliedmaßen und Anforderungen. Hier zählen wir auf die Qualität namhafter Hersteller wie zum Beispiel BauerfeindBSN medicalJuzo, BortmediofaStreifeneder und Thuasne.
Das YourHealthFit Team steht Ihnen bei der individuellen Beratung gerne zur Seite – egal ob sie den stützenden Verband zum Sport oder als medizinisches Hilfsmittel benötigen.

Auswahl verfeinern:
Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Zeige alle Filter Verstecke Filter
5 von 5
5 von 5

Moderne Bandagen und Orthesen entlasten, stützen und stabilisieren bei vielen unterschiedlichen Indikationen. Früher waren oft wesentlich aufwendigere Verfahren notwendig, um z. B. postoperative und posttraumatische Reizzustände wie Distorsionen zu heilen. Von der Fußbandage bis zum Handgelenk – YourHealthFit bietet Ihnen online eine große Auswahl an Bandagen und Orthesen für verschiedenste Gliedmaßen und Anforderungen. Hier zählen wir auf die Qualität namhafter Hersteller wie zum Beispiel BauerfeindBSN medicalJuzo, BortmediofaStreifeneder und Thuasne.
Das YourHealthFit Team steht Ihnen bei der individuellen Beratung gerne zur Seite – egal ob sie den stützenden Verband zum Sport oder als medizinisches Hilfsmittel benötigen.

Bandagen – Vielseitig, anpassungsfähig und effektiv

Die Grundaufgabe von Bandagen ist es, Schmerzen zu lindern und durch ihre stabilisierende Wirkung die Rehabilitation nach einer Verletzung oder einer OP zu unterstützen. Doch mithilfe wissenschaftlicher Erkenntnisse und langjähriger Forschung leisten diese elastischen Stützen heute noch viel mehr. Die hochentwickelten, elastischen Einlagen und das kompressive Gestrick der Bandage massieren das umliegende Gewebe und fördern die Durchblutung. Dadurch werden Gelenkergüsse und Schwellungen schneller abgebaut. Alles im Sinne einer schnelleren Heilung bei uneingeschränkter Mobilität – aktiv im Leben durch eine Aktivbandage.

 

Wie und wo werden Bandagen eingesetzt?

Der Einsatzzweck von Bandagen umfasst die Behandlung von Problemen mit Sehnen, Bändern, Gelenken und der Muskulatur. Hauptsächlich sollen Bandagen für entsprechende Indikationen an Ellenbogen, Fuß (Hallux valgus, Knöchel, Sprunggelenk), Hals, Hand, Knie, Oberschenkel, Rücken und Schulter ihre volle Wirkung erbringen. YourHealthFit bietet Ihnen jedoch auch Spezialbandagen, die zum Beispiel den Daumen oder die Sehnenansätze im Unterarm entlasten. Kniebandagen werden bei Kniebeschwerden, nach Operationen oder bei starker Belastung der Gelenke, wie zum Beispiel durch Sport, angewendet. Genau wie die Handgelenkbandagen, Ellenbogenbandagen oder Oberschenkelbandagen gibt es sie in vielen Größen und Formen, die teilweise sogar auf spezifische Bereiche der Gliedmaßen zugeschnitten sind. Auch Bandagen für den Rücken bzw. die Wirbelsäule sorgen für Entlastung und Schutz nach Verletzungen oder Operationen. Als nützliches Zubehör erweisen sich oft Tape-Bänder, die für zusätzliche Stabilität sorgen, und schmerzlindernde Salben.

 

Aus welchem Material bestehen hochwertige Bandagen?

Bei der Herstellung wird darauf geachtet, dass die Bandage atmungsaktiv, geschmeidig und anpassungsfähig ist. Deshalb bestehen viele Bandagen aus einem Gestrickkonzept, das Feuchtigkeit abführt und für ein optimales Tragegefühl sorgt. Hier kommen oft die Materialien Polyamid und Elastan zum Einsatz. Es gibt aber auch besonders weiche Fleecebandagen. Neben dem Grundmaterial befinden sich in den Bandagen je nach Verwendungszweck anatomisch geformte Schienen und/oder geformte Druckpolster (Pelotten) zur Kompression. Hier finden Sie einige Pflegetipps zum Waschen von Bandagen. Genaue Informationen zu den einzelnen Bandagen erhalten Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung.

 

Worauf muss ich achten, wenn ich eine Bandage kaufen möchte?

Der Anwendungsbereich moderner Aktivbandagen ist sehr umfangreich. Es sind somit zahlreiche verschiedene Modelle erhältlich. Sie sollten darauf achten, dass die Bandage für die Art Ihrer Beschwerden geeignet ist und auch Ihren Anforderungen entspricht – wenn Sie die Bandage zum Beispiel beim Sport tragen wollen, sollte auch auf eine spezielle Sportbandage zurückgegriffen werden. Für jede Bandage ist das einfache Anlegen eine Grundvoraussetzung. Hightech-Materialien sind oftmals ein Garant dafür, dass sich Bandagen sehr leicht anlegen lassen, atmungsaktiv sind, optimal sitzen und dennoch in der Bewegung dehnbar sind, ohne einzuschränken. Zudem sollten Sie die verschiedenen Befestigungsarten beachten, wenn Sie eine Bandage kaufen. Je nach Modell und Anwendungsart lassen sich die Bandagen überziehen, schnüren, binden, wickeln oder mit Klettverschluss verschließen.

 

Orthesen – Ein starker Schutz, der Sicherheit gewährleistet

Orthesen fallen in das Gebiet der technischen Orthopädie, bei der sie häufig zur konservativen und operationsbegleitenden Therapie beitragen. Orthesen kommen zum Einsatz, wenn ein betroffenes Gelenk geführt oder ruhiggestellt werden soll. Sie können auch bei Fehlhaltungen oder Fehlstellungen als Stabilisator oder Geradehalter zu dienen. Während man früher einen Gips bekam, kann man heute mit einer leicht anzulegenden Orthese ohne größeren Aufwand gleiche Heilungseffekte erzielen. Sie sind im Vergleich zu Bandagen fester und weniger flexibel. Dank dieser Eigenschaften bieten sie mehr Stabilität, entlasten die Gelenke und schützen vor Fehlbewegungen.

 

Wie und wo werden Orthesen eingesetzt?

Moderne, multifunktionale Orthesen sind individuell einsetzbar. Sie können je nach Einstellung die betroffene Gelenkregion komplett fixieren oder eine graduelle bis hin zu einer völligen Mobilisierung zulassen. Außerdem das Tragen im Vergleich zu einem Gips wesentlich komfortabler. Mit einer geeigneten Orthese bleibt der Betroffene weitestgehend mobil. Dennoch ist der Erfolg einer postoperativen Rehabilitation gewährleistet. Genau wie Bandagen werden auch Orthesen oft am Knie, Rücken, Fuß, an der Hand oder am Ellenbogen eingesetzt. Am häufigsten kommen Hand- und Knieorthesen zum Einsatz, die nach Operationen oder Verletzungen verwendet werden. Mithilfe von Kompressionen wird nach Verletzungen zudem der Ergussbildung entgegengewirkt.

 

Aus welchen Materialien bestehen Orthesen?

Das Material der Orthesen unterscheidet sich je nach Bedarf. Rückenorthesen bestehen vorwiegend aus einer Materialkombination, die unter anderem Polyamid und Elastan beinhaltet. Ein optimaler Tragekomfort ist wichtig, da eine Orthese in der Regel ganztags getragen werden. Auch Hand- und Knieorthesen sind dank eines atmungsaktiven, weichen Schaumstoffs angenehm. Die Aluminium- oder Kunststoff-Schiene im Inneren gewährleistet eine hohe Stabilität und überzeugt außerdem mit einem geringen Gewicht. Spezialorthesen – z. B. für Daumen oder Sprunggelenk – beinhalten zudem leichten Formschaum oder Kunststoff. Zusätzlich sind in vielen Orthesen Klettverschlüsse integriert, die ein leichtes An- und Ablegen ermöglichen. Genaue Informationen zu den einzelnen Orthesen erhalten Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung.

 

Worauf muss ich achten, wenn ich eine Orthese kaufen möchte?

Das Angebot ist groß. Dennoch sollten Sie genau darauf achten, dass die Orthese zu Ihren Ansprüchen passt. Lesen Sie sich deshalb die Produktbeschreibungen durch und prüfen Sie, ob Ihre Beschwerde in den Indikationen aufgeführt wird. Je nach Modell dienen Orthesen zur Stabilisierung, Entlastung oder sogar zur Ruhigstellung. Um hier das richtige Modell mit den nötigen Einstellungsmöglichkeiten zu finden, sollten Sie am besten Kontakt mit Ihrem Arzt oder mit einem Orthopädietechniker aufnehmen. Achten Sie auch auf die Qualität der Orthese. Billigprodukte können aufgrund schlechter Verarbeitung oder falscher Materialien oft Reizungen oder sogar Schmerzen verursachen. Wir von YourHealthFit bieten Ihnen in unserem Shop deshalb ausschließlich qualitativ hochwertige Orthesen und Bandagen namhafter Hersteller. Sollten Sie aufgrund einer Verletzung oder Operation nicht in der Lage sein, Kleidung und/oder die Orthese selbstständig an- und abzulegen oder weitere Hilfsmittel brauchen, finden Sie in unserem Shop eine große Auswahl an Zubehör.