Rollatoren

Unsere Bestseller — Rollatoren
Auswahl verfeinern:
Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Zeige alle Filter Verstecke Filter
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Rollatoren sind die Alleskönner unter den Gehhilfen und Unterstützern im Alltag. Mit vier Rädern und zwei Handgriffe auf hüfthöhe geben sie dem Patienten einen sicheren Gang und ein Sicherheitsgefühl zurück. Dank einem integrierten Korb können Einkäufe ohne Probleme nach Hause transportiert werden. Ist doch mal eine Pause nötig, kann ein Rollator auch als praktische Sitzgelegenheit genutzt werden.

Indoor-Rollatoren – in der Wohnung sicher und stabil

Leicht, wendig und schmal: Der Indoor-Rollator ist der ideale Partner für Zuhause. Der Gehwagen passt sich perfekt an jeden Bodenbelag und an Teppiche an. Dabei hinterlässt er auch auf empfindlichen Fußböden keine Kratzer. Mit seinen 360 Grad schwenkbaren Rädern garantiert die Gehhilfe eine hohe Flexibilität und auch in kleinen Wohnungen größten Komfort. Der Korb und die Sitzfläche sorgen zudem dafür, dass Gegenstände einfach transportiert werden können oder auch mal eine Ruhepause möglich ist. Einige Indoor-Rollatoren sind auch im Außenbereich nutzbar, andere können aufgrund ihrer Räder nur im Innenbereich verwendet werden. Für den Gebrauch unter der Dusche sind ausschließlich rostfrei versiegelte Gehhilfen nutzbar.

 

Outdoor-Rollatoren – Unterstützung für unterwegs

Große Räder sind bei Outdoor-Rollatoren von großer Bedeutung – denn damit sind auch Schotter- oder Waldwege kein Hindernis. Die Bereifung sollte mindestens 250 Millimeter oder 10 Zoll groß sein, um im Außenbereich eine hohe Sicherheit zu gewährleisten. Viele Modelle haben luftgefüllte Reifen und/oder eine Dämpfung – so können Unebenheiten ausgeglichen und die Gelenke bestmöglich geschont werden. Sicherheitsreflektoren sollten dann angebracht werden, wenn die Gehhilfe auch bei schlechter Sicht oder Dunkelheit zum Einsatz kommt. Die Gehhilfe ist zudem zum besseren Transport im Auto faltbar und überzeugt auch mit einem geringen Gewicht.

 

Leichtgewicht-Rollatoren – Belastbarkeit bei geringer Anstrengung

Leichtgewicht-Rollatoren kombinieren viele Vorteile der unterschiedlichen Gehwagen: Sie punkten dank ihres geringen Gewichts und mit hoher Sicherheit, Stabilität und Mobilität. Die verschiedenen Modelle aus Aluminium oder Carbon sind sehr modern und aufwendig konstruiert. Trotzdem wiegen sie durchschnittlich nur sieben Kilogramm und sind leicht faltbar und transportierbar. Das macht sie unschlagbar bei Arzt- oder Familienbesuchen, Einkäufen oder einem Ausflug in die Stadt. Da dieser Rollator dank seiner vielseitigen Vorteile zu den Verkaufsschlagern unter den Rollatoren zählt, gibt es die Leichtgewicht-Rollatoren von namhaften Herstellern in verschiedensten Ausführungen und Farben sowie reichlichem Zubehör, das auch nachrüstbar ist.

 

Faltbare Rollatoren – flexibel und platzsparend

Ein klappbarer Rollator kann als Rollstuhl und als Gehilfe genutzt werden und ist trotzdem kein Hindernis, auch wenn er gerade nicht gebraucht wird – denn es benötigt nur wenige, einfache Handgriffe, um ihn zusammenzuklappen und platzsparend zu verstauen. Die Mechanismen lassen sich mit geringem Kraftaufwand bedienen und rasten mit einem lauten Klicken deutlich hörbar und sicher ein. Ein faltbarer Rollator ist besonders dann von Vorteil, wenn die Gehhilfe oft an verschiedenen Orten genutzt werden soll. 

 

Spezial-Rollatoren – individuell auf besondere Anforderungen zugeschnitten 

Je nach Einschränkung kann eine besondere Art von Rollatoren nötig oder geeignet sein: Bei Menschen mit über- oder unterdurchschnittlicher Körpergröße muss zum Beispiel auch die Höhe der Gehhilfe angepasst werden. Eine falsche Höhe kann unter anderem zu Rückenproblemen, Fehlbelastungen oder Unsicherheit im Umgang mit der Gehhilfe führen. Für Menschen mit geringer Stützkraft und/oder hohem Körpergewicht sind XXL-Rollatoren oder sogar XXXL-Rollatoren ideal. Diese Modelle sind besonders robust – beim Kauf muss allerdings auf die in den Produktinformationen eingetragene maximale Stützlast geachtet werden.

 

Welche Ausstattung ist sinnvoll?

Welche Ausstattung des Rollators gebraucht wird, unterscheidet sich von Person zu Person. Denn hier spielen verschiedene individuelle Anforderungen und Wünsche eine Rolle. Viele Rollatoren sind mit einem Sitz und einem Korb oder einer abnehmbaren Tasche ausgestattet. Wird die Sitzfläche genutzt, empfiehlt sich zudem ein Rückengurt, der im Sitzen als Lehne fungiert und einen Sturz nach hinten verhindert. Für die Outdoor Verwendung sind zudem Dämpfer und Reflektoren empfehlenswert. Sowohl Outdoor als auch Indoor sind Feststellbremsen hilfreich, um ein ungewolltes Verrutschen des Rollators zu verhindern. Für Menschen mit einem weiteren Hilfsmittel wie einer Krücke oder einem Stock sollte der Rollator mit einem Stockhalter ausgestattet sein. In unserem Online-Shop gibt es außerdem noch weiteres Zubehör wie zum Beispiel ein TablettKippstützen oder fixierbare Regenschirme.

 

Wie groß und schwer sind die verschiedenen Modelle?

Viele der Rollatoren bietet YourHealthFit in verschiedenen Größen an. Die Griffhöhe liegt hier je nach Modell zwischen 66 cm und 103 cm und ist bei vielen Gehhilfen verstellbar. Aufgrund der Größenunterschiede und verschiedenen Bau- und Nutzungsarten variiert auch das Gewicht stark: Die Rollatoren wiegen zwischen 4,95 kg (ohne Zubehör) und 13 kg. Auch die Auswahl der Zubehörteile wirkt sich schlussendlich auf das Gesamtgewicht der Gehhilfe aus. 

 

Aus welchem Material bestehen Rollatoren?

Leichte Modelle werden überwiegend aus Aluminium oder aus Carbon (mit Kunststoffelementen) hergestellt. Diese Rahmen haben ein geringes Gewicht und sind trotzdem robust und zuverlässig. Vor allem bei faltbaren Rollatoren ist ein geringes Gewicht von Vorteil, um den Transport zu vereinfachen. Gehilfen mit besonders hohen Stabilitätsansprüchen sind mit einem Stahlrohrrahmen ausgestattet. Diese Modelle haben jedoch ein wesentlich größeres Gewicht. 

 

Große Auswahl an Rollatoren bei YourHealthFit

YourHealthFit bietet Rollatoren und Rollstühle für alle Verwendungszwecke und Anforderungen. Und auch Optik und Komfort kommen nicht zu kurz: Viele der Gehhilfen sind in mehreren Farben erhältlich und lassen sich mit einer großen Auswahl an Zubehör individuell ausstatten. Wir bieten Ihnen zu jedem Produkt alle nötigen Informationen.

Gehhilfen von namhaften Marken 

Sie haben die Auswahl zwischen verschiedenen Marken, die mit ihrer Qualität punkten: YourHealthFit bietet unter anderem mehrere Rollatoren der Taima Serie des Herstellers Dietz und Designelemente von RUSSKA an. Außerdem vertrauen wir auf die Qualität von RobotecInvacareBischoff & BischoffORTHEG und SALJOL

Der passende Rollator für jeden Untergrund

Egal ob Indoor oder Outdoor – Rollatoren müssen sich in jeder Situation perfekt an den Untergrund anpassen, um zum Beispiel ein Abrutschen oder zu großen Widerstand bestmöglich zu verhindern. Um extreme Unregelmäßigkeiten im Boden auszugleichen, haben Gehhilfen für den Außenbereich größere und oft luftbereifte Räder und teilweise auch eingebaute Dämpfer. Für Wohnungen, in denen ein kleinerer Wendekreis und somit auch eine größere Flexibilität gewünscht ist, sind kleinere Räder ideal, die auch empfindliche Böden nicht verkratzen.