Juzo Scarprime Kompressionsleggings zur postoperativen Versorgung, individuell kürzbar

Artikel-Nr.: 53013710NN54N000

Lieferzeit 5 Werktage

ab 119,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit 5 Werktage

  • Kompressionsleggings speziell für die Behandlungszeit direkt nach einer Operation entwickelt
  • Die Leggings unterstützt den Reifungsprozess von Narben in den ersten Wochen
  • Clean-Cut Material ermöglicht individuelle Längenanpassung mit sauberen und formstabilen Schnittkanten
  • Sehr weiches, atmungsaktives Material mit UV-Lichtschutzfaktor UPF 50
  • Komfortable Alternative zu Bandagierungen mit Kurzzugbinden
Bitte wählen Sie eine Variante aus, um den gewünschten Artikel in den Warenkorb zu legen.
ab 119,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Die Juzo ScarPrime Produkte sind perfekt geeignet für die  postoperative Übergangsphase von... mehr

Juzo Scarprime Kompressionsleggings zur postoperativen Versorgung, individuell kürzbar

Die Juzo ScarPrime Produkte sind perfekt geeignet für die postoperative Übergangsphase von ca. vier bis sechs Wochen. Sie wurden speziell für die Behandlungszeit direkt nach einer Operation entwickelt, da aufgrund der Umfangsschwankungen noch keine maßgefertigte Kompressionsversorgung sinnvoll ist.

Produkt-Highlights

  • Die Juzo ScarPrime Light Produkte kommen in der postoperativen Direktversorgung und nach Verletzungen zum Einsatz. Sie verfügen über einen medizinisch wirksamen Kompressionsdruck von 20 – 23 mmHg.
  • Sie unterstützen den Reifungsprozess von Narben in den ersten Wochen.
  • Sie ermöglichen ein schnelles An- und Ausziehen – damit sind die Juzo ScarPrime Produkte eine komfortable Alternative zu Bandagierungen mit Kurzzugbinden.
  • Durch das neue Clean-Cut Material von Juzo lassen sich die ScarPrime Light Produkte auf die benötigte Länge anpassen, da die unteren Enden individuell zuschneidbar sind. Dabei entstehen dauerhaft saubere und formstabile Schnittkanten.
  • Das Material ist weich und sehr elastisch und garantiert damit hohen Tragekomfort und hohe Bewegungsfreiheit. Außerdem ist es atmungsaktiv und gewährleistet einen guten Feuchtigkeitsabtransport.
  • Die Juzo ScarPrime Light Produkte verfügen über einen UV-Schutzfaktor UPF 80.
  • Die Produkte bestechen durch eine dezente, alltagstaugliche und unauffällige Optik.

Die Leggings im Detail

  • Bequemer Schnitt mit hohem Leibteil
  • Reißverschluss links mit Hakenuntertritt unterlegt für leichtes Anziehen
  • Erhöhter Tragekomfort durch doppellagigen Bund

  • Keine Nähte am Saum
  • Geschlossener Schritt
  • Bis zu 5 cm in der Länge kürzbar
  • 6 Seriengrößen zur Auswahl

Richtiges Anziehen

1. Schlüpfen Sie mit einem Bein in die Leggins. Anschließend mit dem zweiten Bein.

2. Die Leggins gleichmäßig und faltenfrei hochstreifen, ohne diese zu verdrehen. Sollten Sie die Versorgung zu weit nach oben gezogen haben, schieben Sie diese einfach wieder zurück und streifen Sie die Leggins mit der flachen Hand mit weniger Zug nach oben.

3. Der Hakenverschluss wird von unten nach oben eingehakt, anschließend wird der Reißverschluss von unten nach oben geschlossen

Indikationen

  • Schädigung der Haut und der Heilfunktion der Haut mit hypertropher Narbenbildung oder Keloidbildung.
  • Nach Verletzungen / Verbrennungen / Operationen, zur Verbesserung der Narbenreifung bis zur Ausheilung der Narbe, zur Stabilisierung des Operationsergebnisses.
  • Zur Prävention bei Neigung zur Bildung von Keloiden und hypertrophen Narben.

Absolute Kontraindikationen

  • Fortgeschrittene periphere arterielle Verschlusskrankheit
  • Dekompensierte Herzinsuffizienz (NYHA III + IV)
  • Septische Phlebitis, Phlegmasia coerulea dolens
  • Akute bakterielle, virale oder allergische Entzündungen
  • Schwellungen der Extremitäten unbekannter Ursache

Relative Kontraindikationen

  • Ausgeprägte nässende Dermatosen
  • Unverträglichkeit auf Druck oder Inhaltsstoffe des Produktes
  • Schwere Sensibilitätsstörungen der Extremität
  • Fortgeschrittene periphere Neuropathie (z. B. bei Diabetes mellitus)
  • Primär chronische Polyarthritis
  • Periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) Stadium I/II
  • Malignes Lymphödem.

Pflegehinweis

  • Pflegehinweise auf dem eingenähten Textiletikett beachten
  • Um Hygiene und Materialregeneration zu gewährleisten, sollte die Kompressionsbekleidung bei regelmäßigem Tragen, falls möglich, täglich gewaschen werden.
  • Vor dem Waschen müssen alle Verschlüsse (falls vorhanden) geschlossen werden!
  • Wir empfehlen, die Kompressionsbekleidung mit Haftrand vor dem Waschen auf links zu wenden.
  • Waschen Sie die Kompressionsbekleidung beim ersten Mal separat (Möglichkeit des Ausfärbens).
  • Ihre Kompressionsbekleidung sollte täglich im Schon- oder Feinwaschgang (40 °C) gewaschen werden.
  • Tipp: Ein Wäschenetz schützt das Material zusätzlich.
  • Bitte keinen Weichspüler verwenden!
  • Bei Handwäsche reichlich spülen, nicht wringen.
  • Die Kompressionsbekleidung nach dem Waschen lose aufhängen und nicht auf der Heizung oder in der Sonne trocknen.
  • Die Kompressionsbekleidung darf nicht chemisch gereinigt und nicht im Wäschetrockner getrocknet werden
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Juzo Scarprime Kompressionsleggings zur postoperativen Versorgung, individuell kürzbar"
Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden:
Schreiben Sie jetzt Ihre Bewertung!
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Brauchen Sie Hilfe bei der Bestimmung der richtigen Größe?
Unsere Bestseller — Kompressionsbekleidung
Zuletzt angesehen