Moser Care Angora Schulterwärmer mit kurzem Arm aus 40% Angora

Artikel-Nr.: A04011

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

ab 29,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

  • Angora Schulterwärmer aus 40% Angora
  • Die klassischen Wärmesegmente halten natürlich warm
  • Die feinen Hohlräume schließen die Luft ein und bilden ein isolierendes Luftpolster
  • Schützt den oberen Rücken und Schulterbereich vor Kälte und Zugluft
  • Angorawolle wärmt und ist kuschelig weich
Bitte wählen Sie eine Variante aus, um den gewünschten Artikel in den Warenkorb zu legen.
ab 29,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Angorawärme für Problemzonen. Die klassischen Wärmesegmente aus ANGORA- WOLLE halten natürlich... mehr

Moser Care Angora Schulterwärmer mit kurzem Arm aus 40% Angora

Angorawärme für Problemzonen. Die klassischen Wärmesegmente aus ANGORA- WOLLE halten natürlich warm. Das Geheimnis liegt im Angora-Haar, dessen feinste Hohlräume Luft einschließen und somit ein isolierendes Luftpolster bilden. Der Schulterwärmer schützt den oberen Rücken und Schulterbereich vor Kälte und Zugluft.

Produkt-Highlights

  • Die klassischen Wärmesegmente halten natürlich warm
  • Schützt den oberen Rücken und Schulterbereich vor Kälte und Zugluft
  • Angora-Haar mit feinsten Hohlräumen, schließt die Luft ein und bildet ein isolierendes Luftpolster

Größen

  • S Damen 36/38, Herren 44/46
  • M Damen 40/42, Herren 48/50
  • L Damen 44/46, Herren 52/54
  • XL Damen 48, Herren 56
  • XL Damen 50, Herren 58

Warum Wäsche aus Angora?

Angora-Wäsche bietet angenehmen Tragekomfort sowohl im Sommer wie auch im Winter. Als Naturgarn ist es einzigartig, da kuschelig weich und temperaturausgleichend. Es nimmt den Schweiß auf und ist feuchtigkeitsabsorbierend. Sie ist besonders für Rheumapatienten geeignet.

Die Wäsche von Moser Care aus Angorawolle erfüllt höchste Ansprüche an Wärmebedarf. Angorawolle zählt zu den feinsten Tierhaaren, die die Natur zu bieten hat. Gewonnen wird sie vom Angorakaninchen, das zwei- bis dreimal im Jahr behutsam geschoren wird. Da die Haare ständig nachwachsen, ist regelmäßiges Scheren notwendig, ähnlich wie bei Schafen für die Wollgewinnung. Die Haltung eines Angorakaninchens erstreckt sich über viele Jahre.

Das Besondere an Angorahaar liegt in seiner Struktur: Die Faser ist innen hohl und außen äußerst glatt. Der Hohlraum im Inneren dient als zusätzliche Isolierung, wodurch die Wolle besonders leicht wird. Gleichzeitig ist das Haar feiner als nahezu jede andere Wolle, was den weichen und kuscheligen Flaum auszeichnet, der Kleidungsstücke aus Angora so einzigartig macht. Weich, warm und federleicht.

Die Faser kann jedoch noch mehr: Sie speichert bis zu 60% ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit, sorgt somit für ein trockenes Hautklima und bietet hohen Tragekomfort.

Durch die glatte äußere Oberfläche lädt sich die Wolle minimal elektrostatisch auf, was zu einem sanften Reizstrom-Effekt auf der Haut führt. Dies fördert eine bessere Durchblutung, wodurch Verspannungen und Schmerzen in Muskeln und Gelenken effektiv gelindert werden können.

Woher kommt Angora-Wolle?

Angora-Wolle wird vom Angorakaninchen gewonnen, das 3 - 4 mal im Jahr in einem schonenden Verfahren geschoren wird. Pro Kaninchen werden ca. 500 bis 1000 g Angorawolle gewonnen. Das Angorahaar ist eines der leichtesten und feinsten Tierhaare und die einzige natürliche Hohlfaser. Die Hohlkammern im Faserinneren sorgen für beste Wärmeisolation. Zusammen mit anderen Fasern wird sie zu einem Garn verarbeitet.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Moser Care Angora Schulterwärmer mit kurzem Arm aus 40% Angora"
Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden:
Schreiben Sie jetzt Ihre Bewertung!
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Brauchen Sie Hilfe bei der Bestimmung der richtigen Größe?
Unsere Bestseller — Wärmeprodukte
Zuletzt angesehen