Akute Schmerzen im Knie So gehen Sie richtig mit einer Knie­verletz­ung um

knieschmerzen

Eine falsche Bewegung und schon schmerzt das Knie höllisch.

Sowohl beim Sport als auch im Alltag kann es zu Knieverletzungen kommen, die akute Schmerzen verursachen. Hinter solchen Schmerzen stecken oft Prellungen, Zerrungen und Verrenkungen. Allerdings ist in den seltensten Fällen eine OP notwendig.

Es muss nicht zu chronischen Schmerzen kommen, die eine langfristige Behandlung durch einen Arzt und/oder Physiotherapeuten notwendig machen Wer die ersten Minuten nach einer Verletzung mit der Erstversorgung nutzt, kann auf eine schnelle und vollständige Genesung des Knies hoffen.

Die PECH-Regel zur Erstversorgung

Experten raten allesamt zur PECH-Regel, wenn es um die Erstversorgung des verletzten Knies geht.

P wie Pause

Sofort nach der Verletzung sollte das Knie nicht mehr belastet werden. Das heißt, Sie sollten sich hinsetzen und das Knie ruhigstellen.

E wie Eis

Kälte kann dazu beitragen, dass die Einblutung und Schwellung nachlässt. Hier ist es wichtig immer den Eisbeutel in ein Tuch zu wickeln und so auf das Knie zu platzieren.

C wie Compression

Auch Druck hat eine nahezu magische Wirkung auf ein geschwollenes Knie. Ein Druckverband kann dazu beitragen, dass die Schwellung nachlässt. Passen Sie jedoch beim Anlegen des Druckverbandes auf! Dieser sollte nicht zu eng anliegen.

H wie Hochlagern

Zu guter Letzt sollten Sie Ihr Bein auf Herzhöhe hochlagern. So kann ein Rückfluss des Blutes in Richtung Herz verbessert und so eine Ausbreitung von Schwellungen und Schmerzen verhindert werden.

Nachversorgung kann vor chronischen Schmerzen schützen

Wenn das Knie auch nach diesen Sofortmaßnahmen noch stark schmerzen sollte, dann sei es Ihnen geraten ein Arzt aufzusuchen und das Knie untersuchen zu lassen.

Der Arzt wird nach einer gründlichen Untersuchung eine für Sie passende Behandlung finden, damit das Knie schmerzfrei und mobil wird und es auf längerer Sicht auch bleibt.

Auch diverse Hilfsmittel können das verletzte Knie wirksam entlasten und zum Heilungsprozess beitragen. Kniebandagen, Orthesen, Schuheinlagen und Gehhilfen sind die gängigsten Hilfsmittel bei Knieverletzungen jeder Art.